Die große Umarmung

Die große Umarmung

„Eine sehr grundlegende Übung im Jin Shin Jyutsu heißt die große Umarmung:

1. setzen Sie sich dazu aufrecht auf einen Stuhl. Sie können sich auch gerne anlehnen, Hauptsache der Rücken ist gerade.

2. Legen Sie nun die Hände zwischen Oberkörper und Oberarm: die rechte Hand unter die linke Achsel und umgekehrt. Die Unterarme kreuzen dabei vor Ihrem Oberkörper. Achten Sie darauf, die Schultern hängen zu lassen.

3. Legen Sie den Daumen vorm Oberkörper auf dem Muskel, der Oberarm und Brust verbindet, ab und legen Sie die restlichen Finger auf die weiche Stelle am hinteren Ende der Achsel.

4. Atmen Sie, so umarmt, 36 mal bewusst aus. Stellen Sie sich dabei vor, wie Ihr Atem mit allem, was Sie belastet vor Ihrem Körper herunterfließt.

5. Beim Einatmen fließt frische Energie von hinten durch Ihren Körper hinauf. Die neue Energie kommt wie die Luft für den nächsten Atemzug ganz von selbst.

6. Sie sind jetzt einfach da. Sie haben ein Recht auf dieser Welt zu sein, wie die Pflanzen, Tiere, Berge und Meere. Sie sind ein Teil dieser Welt.

7. Sie müssen für diese Übung nichts tun, erleben Sie einfach, was passiert.

Wiederholen Sie diese Übung, wann immer es Ihnen angenehm ist – zum Beispiel morgens nach dam Aufstehen oder in der Mittagspause oder vor einem wichtigen Termin oder abends, wenn Sie Ihre Arbeit beenden oder wenn Sie Ihren Tag beenden, wann immer Ihnen nach Ruhe und Kraft ist, können Sie mit der großen Umarmung Ihre Kraft- und Glücksreserven auftanken.“

Quelle / Gefunden auf: https://judithsjinshinjyutsu.wordpress.com/category/atemubung/

Advertisements