Hand auf’s Herz

Hand auf’s Herz

„Lege deine Hand auf dein Herz. Atme. Äußere, was du fühlst. Beruhige dich selbst, indem du dir sagst, dass alles gut werden wird. Sei nett zu dir selbst: Versuche nicht, etwas zu erzwingen und urteile nicht. Handle so, wie du es tun würdest, wenn es um dein eigenes Kind oder einen Freund gehen würde, der eine Umarmung braucht. Zusätzlicher Nutzen dieser Übung ist, dass es aus dir einen besseren Freund, Vater oder Mutter macht. Wiederhole die Übung wann immer, wo immer und so oft du es brauchst.”

Quelle / Gefunden auf: https://everydaygurus.com/2012/12/03/5-ways-to-give-yourself-a-hug/

Advertisements